Verband Deutscher Sinti und Roma
Landesverband Bayern e.V.
Presse Ausstellung "Vom Arbeitsplatz abgeholt - als arbeitsscheu abgestempelt" Druckversion
 


Die 2009 im Beisein von Franz Rosenbach in Nürnberg eröffnete Ausstellung beschreibt das Leben des Nürnberger Sinto Franz Rosenbach (1927-2012) in nationalsozialistischen Konzentrationslagern sowie die Aufarbeitung seiner Verfolgungen. Herr Rosenbach überlebte das Vernichtungslager Auschwitz-Birkenau, das KZ Mittelbau-Dora sowie einen Todesmarsch.

Konzeption der Ausstellung: Birgit Mair, ISFBB e.V:

Die Wanderausstellung besteht aus 17 Tafeln DIN A 0 (je 122 x 84 cm) auf Zeltplanen, die überall leicht aufhängbar sind. Zur Ausstellung gehört ferner original Häftlings-Essgeschirr, das bei Ausgrabungen im ehemaligen KZ Buchenwald gefunden wurde. Sie kann über das Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V. gegen eine Verleihgebühr ausgeliehen werden.

Anfragen für die Ausleihe: E-Mail: info@isfbb.de oder Tel.: 0911 / 54 055 934

Überblick über die 17 Tafeln












Danksagung

Die Ausstellung wurde von der Nürnberger Sozialwissenschaftlerin Birgit Mair vom Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V. für das Projekt Tacheles! Handlungsstrategien gegen Rechtsextremismus in der Jugendarbeit in Mittel- und Oberfranken in Kooperation mit unserem Landesverband konzipiert.

Die Ausstellung wurde vom Bundesministerium für Arbeit und Soziales sowie dem Europäischen Sozialfonds im Rahmen des Programms "Xenos - Integration und Vielfalt" im Jahr 2009 gefördert.

Ausleihe und weitere Informationen

Institut für sozialwissenschaftliche Forschung, Bildung und Beratung (ISFBB) e.V.
Frau Birgit Mair Adamstraße 37
90489 Nürnberg
Germany

Telefon: +49 (0) 911 / 54 055 934
Mobil: 0176 / 62 94 31 52
Fax: +49 (0) 911 / 54 055 934
E-Mail: info@isfbb.de
 
 
  Unsere Adresse:
Verband Deutscher Sinti und Roma
Landesverband Bayern e.V.
Nordring 98a
90409 Nürnberg
 
 
Telefon: 0911-9928793
Fax: 0911-9928798
Email: sinti.bayern@nefkom.net
Impressum